Fruchtige Weihnachtssterne Rezept

Zutaten zum selber machen

  • Teig
    • 500 g Mehl
    • 30 g Hefe
    • 1 Tl. Zucker
    • 1/4 l Milch
    • 80 g Zucker
    • 80 g Mandeln; gemahlen
    • 1 Zitrone
    • 1/2 Tl. Salz
    • 3 Eigelb
    • 100 g Margarine

    Belag
    • 80 g Belegkirschen
    • 50 g Zitronat
    • 80 g Mandeln; geschält
    • 50 g Trockenpflaumen; gewürfelt


Plätzchen Zubereitung: Fruchtige Weihnachtssterne

Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Vertiefung drücken.
Da hinein zerbröckelte Hefe, Zucker und Milch geben. Zugedeckt am warmen Ort 15 Min. gehen lassen. Restlichen Zucker, Zitronenschale, Salz, Eigelb und Margarine zugeben und einen Hefeteig schlagen.
Mandeln unterkneten, weitere 20 Min. gehen lassen.
Dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche Teig ausrollen und Sterne ausstechen.
Sterne auf ein gefettetes Backblech legen und mit Eigelb bestreichen.
Belegkirschen halbieren, Zitronat würfeln. Sterne mit den Zutaten für den Belag verzieren.
Im vorgeheizten Backofen bei 220 ∞C etwa 10 Minuten backen.


> 100 Rezepte Plätzchen



1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein - Wer will guten Kuchen haben, der muss haben 7 Sachen: 6 Grundzutaten und eine Portion Fantasie - fertig ist der Wunderteig! Wie unglaublich vielfältig der ist, weiß die Fangemeinde seit dem ersten Küchenratgeber 1 Teig - 50 Kuchen. Und jetzt endlich gibt es 50 ofenfrische, neue Rezepte nach dem Wunderteig-Prinzip.

>Die besten Kuchen von A-Z