Dattelmakronen III Rezept

Zutaten zum selber machen

  • (ca. 70 Stück)
  • 4 Eiweiß
  • 450 g Puderzucker
  • 200 g Datteln
  • 150 g Mandelstifte
  • abgeriebene Schale einer ungespritzten Zitrone
  • Fett fürs Blech


Plätzchen Zubereitung: Dattelmakronen III

Das Eiweiß zu sehr steifem Schnee schlagen. Puderzucker eßlöffelweise zufügen. Datteln entkernen und in schmale Streifen schneiden, mit den Mandeln und der Zitronenschale unter den Eischnee heben. Ein Blech einfetten oder mit Backpapier auslegen. Mit einem angefeuchteten Teelöffel kleine Häufchen abstechen und mit genügend Abstand aufs Blech setzen. Im auf 150 Grad vorgeheizten Backofen 15 - 20 min. backen.

Pro Stück
ca. 40 kcal = ca. 165 Joule


> 100 Rezepte Plätzchen



1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein - Wer will guten Kuchen haben, der muss haben 7 Sachen: 6 Grundzutaten und eine Portion Fantasie - fertig ist der Wunderteig! Wie unglaublich vielfältig der ist, weiß die Fangemeinde seit dem ersten Küchenratgeber 1 Teig - 50 Kuchen. Und jetzt endlich gibt es 50 ofenfrische, neue Rezepte nach dem Wunderteig-Prinzip.

>Die besten Kuchen von A-Z