Amerikas Christmas-Cookies Rezept

Zutaten zum selber machen

  • ca. 50 Stück
  • 150 g Butter oder Margarine
  • 100 g Zucker
  • 80 g brauner Rohrzucker (Farinzucker)
  • 2 Päckchen Vanillinzucker
  • 1 Ei
  • 180 g Mehl
  • 1/2 Tl. Backpulver
  • 1/4 Tl. Salz
  • 100 g gehackte Haselnüsse
  • 2 Päckchen Schokoladentröpfchen = 150 g


Plätzchen Zubereitung: Amerikas Christmas-Cookies

Butter oder Margarine mit dem Zucker schaumig rühren, Vanillinzucker hinzufügen, mit dem Ei unterschlagen. Das mit Backpulver und Salz gemischte Mehl unterrühren, die gehackten Haselnüsse und die Schokoladentröpfchen einarbeiten. Mit einem Teelöffel kleine Häufchen auf ein ungefettetes Backblech setzen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Gas: Stufe 2) 12 - 14 min. backen, bis sie auseinandergegangen und goldbraun sind. Nach kurzem Abkühlen mit einem Spachtel vom Blech nehmen. In einer Blechdose aufbewahren.

Zubereitungszeit
ca. 45 min.
Pro Stück
ca. 315 kJ = 75 kcal


> Plätzchen ohne Schnickschnack von Oma



1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein - Wer will guten Kuchen haben, der muss haben 7 Sachen: 6 Grundzutaten und eine Portion Fantasie - fertig ist der Wunderteig! Wie unglaublich vielfältig der ist, weiß die Fangemeinde seit dem ersten Küchenratgeber 1 Teig - 50 Kuchen. Und jetzt endlich gibt es 50 ofenfrische, neue Rezepte nach dem Wunderteig-Prinzip.

>Die besten Kuchen von A-Z