Spargelkuchen, mit Käse und Sauerrahm Rezept

Zutaten zum selber machen

  • Allgemein
    1 kg Gruene Spargeln, geruestet
    1 Spur ;Zucker
    10 g Butter
    250 g blätterteig
    200 g Greyerzer Kaese; gerieben
     
    Guss
    3 Eier
    200 ml Sauerrahm
    3 Zweige Petersilien; gehackt
    ;Salz
    ;Pfeffer
    Muskatnuss

    (*) Blech von ca. 30 x 20 cm

Zubereitung: Spargelkuchen, mit Käse und Sauerrahm

Die geruesteten Spargeln in wenig Wasser, dem Zucker und der Butter
waehrend 8 Minuten knapp weich kochen, herausnehmen und gut abtropfen
lassen.
 
Den Teig 2 mm dick auswallen und das bebuttertes Blech damit auslegen.
 
Den Kaese auf den Teig verteilen, mit den Spargeln belegen. Die
Zutaten für den Guss zusammen verquirlen und über die Spargeln
verteilen.
 
Im auf 200 GradC vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten backen. Vor dem
Anschneiden 5 Minuten ruhen lassen.


> 1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein



1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein - Wer will guten Kuchen haben, der muss haben 7 Sachen: 6 Grundzutaten und eine Portion Fantasie - fertig ist der Wunderteig! Wie unglaublich vielfältig der ist, weiß die Fangemeinde seit dem ersten Küchenratgeber 1 Teig - 50 Kuchen. Und jetzt endlich gibt es 50 ofenfrische, neue Rezepte nach dem Wunderteig-Prinzip.

>Die besten Kuchen von A-Z