Schokoladenkuchen mit Birne Rezept

Zutaten zum selber machen

  • Allgemein
    200 g Butter; oder Margarine
    175 g Zucker
    2 Pk. Vanillezucker
    3/10 ts Zimt; gemahlen
    3 lg Eier
    150 g Mehl
    100 g Speisestärke
    50 g Edelbitterschokolade
    50 g Zartbitterschokolade
    Margarine; zum Einfetten
    3 Birnen; reif, aber fest
    Puderzucker; zum Bestäuben

Zubereitung: Schokoladenkuchen mit Birne

Butter oder Margarine mit Zucker, Vanillezucker und Zimt schaumig
rühren, nach und nach die Eier zufügen, bis die Mischung
weisscremig ist. Mehl und Speisestärke darübersieben und mit einem
Kochlöffel unterheben. Beide Schokoladensorten in sehr kleine
würfel schneiden. Birnen schaelen, vierteln, von Kerngehaeuse,
Blueten- und Stengelansatz befreien, nicht zu fein würfeln und mit
der Schokolade unter den Teig heben. In dem auf 180GradC/Gas Stufe 2
vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene 70-75 Minuten backen.
Aus der Form lösen, auf einem Kuchendraht abkühlen lassen und vor
dem Servieren leicht mit Puderzucker bestäuben.


> Die besten Kuchen von A-Z



1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein - Wer will guten Kuchen haben, der muss haben 7 Sachen: 6 Grundzutaten und eine Portion Fantasie - fertig ist der Wunderteig! Wie unglaublich vielfältig der ist, weiß die Fangemeinde seit dem ersten Küchenratgeber 1 Teig - 50 Kuchen. Und jetzt endlich gibt es 50 ofenfrische, neue Rezepte nach dem Wunderteig-Prinzip.

>Die besten Kuchen von A-Z