Traubenkuchen mit Streuseln Rezept

Zutaten zum selber machen

  • Allgemein
    100 g Sonnenblumenkerne
    1200 g Blaue Trauben
    Fett; zum Einfetten
    750 g Mehl
    300 g Zucker
    2 Eigelb
    1 Spur Salz
    500 g Butter
    Puderzucker; zum Bestreuen
    Schlagsahne; zum Garnieren

Zubereitung: Traubenkuchen mit Streuseln

Sonnenblumenkerne goldbraun rösten und anschliessend fein hacken. Die
Trauben heiss waschen, entkernen. Eine Fettpfanne einfetten. Das Mehl
in eine Schale geben, in die Mitte eine Vertiefung drücken, Zucker,
die Eigelb und etwas Salz hineingeben. Butter in Flocken an den Rand
setzen. Zutaten zu Streuseln verkneten. hälfte der Streusel in der
Fettpfanne verteilen, andrücken. Nacheinander Sonnenblumenkerne,
Trauben und restliche Streusel darauf verteilen.
 
Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 200 GradC ca. 35 Min. backen. Mit
Puderzucker bestreuen und mit Schlagsahne servieren.
 
Pro Stück ca. 454 kcal/1899 kJ.




1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein - Wer will guten Kuchen haben, der muss haben 7 Sachen: 6 Grundzutaten und eine Portion Fantasie - fertig ist der Wunderteig! Wie unglaublich vielfältig der ist, weiß die Fangemeinde seit dem ersten Küchenratgeber 1 Teig - 50 Kuchen. Und jetzt endlich gibt es 50 ofenfrische, neue Rezepte nach dem Wunderteig-Prinzip.

>Die besten Kuchen von A-Z