Oma Ingrid's Apfelkuchen Rezept

Zutaten zum selber machen

  • Für den Kuchen
    250 g Butter
    250 g Zucker
    5 Eier
    1 Päckchen Vanillezucker
    350 g Mehl
    1 Päckchen Backpulver
    2 kg Boskop
     
    für die Glasur
    500 g Puderzucker
    Saft einer Zitrone

Zubereitung: Oma Ingrid's Apfelkuchen

Butter, Zucker, Eier und Vanillezucker schaumig rühren.
Das Mehl und das Backpulver unterziehen und die in Scheiben geschnittenen
BoskopÄpfel unter den Teig heben.
 
Die Mischung in eine gefettete Backofenpfanne geben und bei 200Grad
ca. 30-40 min. backen.
 
Den Puderzucker mit dem Zitronensaft anrühren und die Glasur auf dem heisse
Kuchen verteilen.
 
Vorbereitung 20 Minuten
Backzeit 30 - 40 Minuten


> 1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein



1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein - Wer will guten Kuchen haben, der muss haben 7 Sachen: 6 Grundzutaten und eine Portion Fantasie - fertig ist der Wunderteig! Wie unglaublich vielfältig der ist, weiß die Fangemeinde seit dem ersten Küchenratgeber 1 Teig - 50 Kuchen. Und jetzt endlich gibt es 50 ofenfrische, neue Rezepte nach dem Wunderteig-Prinzip.

>Die besten Kuchen von A-Z