Kirschkuchen mit Mandeln und Weisswein Rezept

Zutaten zum selber machen

  • Allgemein
    5 Eier
    100 g Zucker
    1 pk Vanillinzucker
    abgeriebene Schale einer unbeh. Zitrone
    140 g Semmelbrösel
    70 g gemahlene Mandeln
    375 g abgetropfte Kirschen (oder Apfelstückchen)
    1 pk Weisswein

Zubereitung: Kirschkuchen mit Mandeln und Weisswein

Die ganzen Eier schaumig schlagen. In kleinen Mengen den Zucker einstreuen
und schlagen, bis der Zucker gelöst ist (etwa 10 Minuten). Vanillinzucker,
Zitronenschale, Semmelbrösel und Mandeln unterziehen.
 
Den Teig in eine mit Pergamentpapier ausgelegte Springform (O 23 cm) geben
und die abgetropften Kirschen darauf verteilen.
 
Im vorgeheizten Backofen auf 2. Schiene von unten bei 180Grad ca. 45 Minuten
backen. Danach mit Wein begiessen und mit Zuckerguss verzieren.




1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein - Wer will guten Kuchen haben, der muss haben 7 Sachen: 6 Grundzutaten und eine Portion Fantasie - fertig ist der Wunderteig! Wie unglaublich vielfältig der ist, weiß die Fangemeinde seit dem ersten Küchenratgeber 1 Teig - 50 Kuchen. Und jetzt endlich gibt es 50 ofenfrische, neue Rezepte nach dem Wunderteig-Prinzip.

>Die besten Kuchen von A-Z