Käsekuchen ohne Boden Rezept

Zutaten zum selber machen

  • Allgemein
    250 g Butter
    400 g Zucker
    3 Eier
    1 pk Vanillinzucker
    Saft einer Zitrone
    3 tb Griessmehl
    1 kg Quark
    1 pk Vanillepudding
    1 pk Backpulver
    evtl. Rosinen

Zubereitung: Käsekuchen ohne Boden

Butter, Zucker und Eier schaumig rühren. Vanillinzucker, Zitronensaft und
Griess hinzugeben. Danach den Quark mit Vanillepudding und Backpulver
hinzufügen. Alles gut durchrühren und in eine gefettete Springform füllen
 
E.-Herd 175Grad
Backzeit 60-70 Min.


> 1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein



1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein - Wer will guten Kuchen haben, der muss haben 7 Sachen: 6 Grundzutaten und eine Portion Fantasie - fertig ist der Wunderteig! Wie unglaublich vielfältig der ist, weiß die Fangemeinde seit dem ersten Küchenratgeber 1 Teig - 50 Kuchen. Und jetzt endlich gibt es 50 ofenfrische, neue Rezepte nach dem Wunderteig-Prinzip.

>Die besten Kuchen von A-Z