Schokolochkuchen Rezept

Zutaten zum selber machen

  • Allgemein
    8 Eier
    100 gr. Zucker
    2 Tafeln Schokolade (eine Vollmilch und eine Herbe)
    Gegen das Loch Obst - (besonders gut schmecken auf dem süsslichen Boden Sauerkirschen)
    2 Becher Sahne

Zubereitung: Schokolochkuchen

Schokolade im Wasserbad lösen. Schokolade dann mit Eigelb verrühren,
darauf den Eischnee unterheben. Springform unten mit Backpapier belegen.
Den Rand auf keinen Fall fetten, da hier der Kuchen kleben muss. 25. min.
bei 180 Grad backen. Backofen nicht oeffnen. Kuchen über Nacht im
geschlossenen Ofen stehen lassen.
 
Naechsten Morgen überrascht die Form des Kuchens bestaunen. Das Loch
mit Obst füllen und 2 mal geschlagene Sahne darüber
streichen.


> Die besten Kuchen von A-Z



1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein - Wer will guten Kuchen haben, der muss haben 7 Sachen: 6 Grundzutaten und eine Portion Fantasie - fertig ist der Wunderteig! Wie unglaublich vielfältig der ist, weiß die Fangemeinde seit dem ersten Küchenratgeber 1 Teig - 50 Kuchen. Und jetzt endlich gibt es 50 ofenfrische, neue Rezepte nach dem Wunderteig-Prinzip.

>Die besten Kuchen von A-Z