Pikanter Brot-Koenigskuchen Rezept

Zutaten zum selber machen

  • Allgemein
    Brot
    1 Kasten- Weissbrot
    Füllungen
    1. Füllung
    65 g Butter
    125 g feingehackter kalter Braten
    1 tb gehackte Petersilie
    2. Füllung
    65 g Butter
    125 g gekochter feingehackter Schinken
    1 Msp. Senf
    3. Füllung
    2 tb Mayonnaise
    2 tb Joghurt
    2 tb feingehackte Gewürzgurke und Tomate
    feinstreifig geschnittener Kopfsalat
     
    -Bei Bedarf und nach Belieben -
    etwas Sahne
    Kognak oder trockener Sherry
     
    Zum Bestreichen:
    375 -500 g Quark
    Milch oder Mayonnaise
    nach Bedarf durchgedrehte Haselnüsse oder Reibekaese
     
    -Zum Garnieren: -
    Mandelstiftchen
    Radieschenscheiben
    Olivenscheiben

Zubereitung: Pikanter Brot-Koenigskuchen

Das Brot mit scharfem Messer oder Brotmaschine rundum entrinden und der
Länge nach in 4-5 Scheiben teilen. für die drei Füllungen die Butter crem
rühren, mit den jeweiligen Zutaten mischen und nach Bedarf und Geschmack
mit Sahne, Kognak oder Sherry abschmecken. Jede Scheibe mit einer Füllung
bestreichen und die Scheiben aufeinandersetzen. Quark mit etwas Milch oder
Mayonnaise durch ein Sieb geben, mit nüssen oder Kaese vermischen und mit
breitem Messer rund um das Brot verteilen; die Unterseite bleibt frei.
 
Vorsichtig auf eine Platte transportieren und mit Mandelstiftchen,
Oliven- und Radieschenscheiben garnieren. Bis zum Gebrauch sehr kühl
stellen. Zum Anrichten mit scharfem Messer in nicht zu dicke Scheiben
schneiden.




1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein - Wer will guten Kuchen haben, der muss haben 7 Sachen: 6 Grundzutaten und eine Portion Fantasie - fertig ist der Wunderteig! Wie unglaublich vielfältig der ist, weiß die Fangemeinde seit dem ersten Küchenratgeber 1 Teig - 50 Kuchen. Und jetzt endlich gibt es 50 ofenfrische, neue Rezepte nach dem Wunderteig-Prinzip.

>Die besten Kuchen von A-Z