Revani - Griesskuchen Rezept

Zutaten zum selber machen

  • Allgemein
    200 g Butter
    125 g Zucker
    1 pk Vanillezucker
    6 Eier (getrennt)
    125 g Mehl
    3 ts Backpulver
    140 g Hartweizengriess
    1 Pr. Salz
    50 g Mandelstifte
    1 Orange (unbeh.), abger. Schale
    1/10 l Orangensaft
    2 tb griechischer Weinbrand
    250 g Zucker
    1/2 Zitrone

Zubereitung: Revani - Griesskuchen

Weiche Butter, Eigelb, Zucker und Vanillezucker mit dem
Handrührgeraet schaumig rühren. Eiweiss zu steifem Schnee schlagen, auf
die Eigelbmasse geben. Mehl, Backpulver und Griess auf das Eiweiss
geben, mit dem Handrührgeraet bei kleinster Einstellung alles
miteinander locker verrühren. Zum Schluss Mandelstifte, Orangenschale
und -saft unterrühren.
 
Den Teig in eine gefettete Springform (O 28 cm) füllen, backen,
 
Schaltung:
170 - 190GradC, 1. Schiebeleiste v.u.
160 - 180GradC, Umluftbackofen
50 - 55 Minuten
 
Weinbrand, Zucker, Zitronensaft und 1/8 l Wasser in einen Topf
geben, gut durchkochen. Den fertigen, noch heissen Kuchen damit
tränken.
 
73 g Eiweiss, 265 g Fett, 608 g Kohlenhydrate, 22265 kJ, 531 kcal.
 
Zubereitungszeit 85 Minuten




1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein - Wer will guten Kuchen haben, der muss haben 7 Sachen: 6 Grundzutaten und eine Portion Fantasie - fertig ist der Wunderteig! Wie unglaublich vielfältig der ist, weiß die Fangemeinde seit dem ersten Küchenratgeber 1 Teig - 50 Kuchen. Und jetzt endlich gibt es 50 ofenfrische, neue Rezepte nach dem Wunderteig-Prinzip.

>Die besten Kuchen von A-Z