Pflaumenkuchen mit Joghurtrahm und Walnusskrokant Rezept

Zutaten zum selber machen

  • Allgemein
    1 lnnenbeutel Mondamin Fix -Teig für Hefe-Obstkuchen
    1/10 l lauwarme Milch
    500 g Pflaumen
     
    Guss
    1 bn Joghurt (150 g)
    1 bn Sahne (200 g)
    2 Eier
    1 tb Zucker (evtl. mehr)
    30 g Mondamin
     
    Krokant
    50 g Walnüsse
    10 g Butter
    2 tb Zucker

Zubereitung: Pflaumenkuchen mit Joghurtrahm und Walnusskrokant

Mondamin Fix-Teig nach Anweisung zubereiten und in eine gefettete
Springform (O 26 cm) geben. Den Teig am Rand etwa 3 cm hoch ziehen.
Den Backofen 5 Min. auf 50 GradC vorheizen, ausschalten und den Teig
darin 20 - 30 Min. aufgehen lassen.
 
Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen. Pflaumen mit der Oeffnung
nach oben auf dem Teigboden verteilen.
 
Joghurt, Sahne, Eier, Zucker und Mondamin verrühren. Den Guss über
die Pflaumen giessen.
 
Walnüsse im Universalzerkleinerer grob hacken, in einer Pfanne auf
3 oder Automatik-Kochstelle 12 anrösten; herausnehmen. Dann in
derselben Pfanne Butter und Zucker unter ständigem Rühren
karamelisieren lassen. Walnüsse hinzufügen, verrühren. Auf Alufolie
geben, erkalten lassen; dann zerkleinern.
 
Walnusskrokant auf dem Kuchenrand verteilen, Kuchen backen.
 
Schaltung:
170 - 190GradC, 1 . Schiebeleiste v.u.
160 - 180GradC, Umluftbackofen
40 - 45 Minuten
61 g Eiweiss, 137 g Fett, 31 7 g Kohlenhydrate, 11873 kJ, 2834 kcal.
 
Zubereitungszeit 40 Minuten


> Die besten Kuchen von A-Z



1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein - Wer will guten Kuchen haben, der muss haben 7 Sachen: 6 Grundzutaten und eine Portion Fantasie - fertig ist der Wunderteig! Wie unglaublich vielfältig der ist, weiß die Fangemeinde seit dem ersten Küchenratgeber 1 Teig - 50 Kuchen. Und jetzt endlich gibt es 50 ofenfrische, neue Rezepte nach dem Wunderteig-Prinzip.

>Die besten Kuchen von A-Z