Teekuchen Itzehoe Rezept

Zutaten zum selber machen

  • Allgemein
    250 g Butter oder Margarine
    200 g Zucker
    3 Eier (evtl. mehr)
    1 tb Rum (evtl.)
    500 g Mehl
    1 pk Backpulver
    1 Pr. Salz
    200 g Rosinen
    evtl. Zitronensaft und Puderzucker

Zubereitung: Teekuchen Itzehoe

Rosinen mit heissem Wasser überbruehen, gut abtropfen lassen. Butter,
Salz, Zucker und Eier mit dem Handrührgeraet schaumig rühren,
Mehl und Backpulver zugeben, kurz zu einem glatten Teig verrühren.
Zum Schluss Rosinen und Rum untermischen. Den Teig auf ein
gefettetes Backblech streichen und backen.
 
Schaltung:
180 - 200Grad, 2. Schiebeleiste v. u.
170 - 190Grad, Umluftbackofen
ca. 20 Minuten
 
Den Kuchen 15 Min. abkühlen lassen; nach Geschmack evtl. dann
einen Puderzucker-Zitronenguss auf den Kuchen streichen.


> Die besten Kuchen von A-Z



1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein - Wer will guten Kuchen haben, der muss haben 7 Sachen: 6 Grundzutaten und eine Portion Fantasie - fertig ist der Wunderteig! Wie unglaublich vielfältig der ist, weiß die Fangemeinde seit dem ersten Küchenratgeber 1 Teig - 50 Kuchen. Und jetzt endlich gibt es 50 ofenfrische, neue Rezepte nach dem Wunderteig-Prinzip.

>Die besten Kuchen von A-Z