Aprikosenkuchen mit Marzipan Rezept

Zutaten zum selber machen

  • Allgemein
    125 g Magerquark
    5 tb Milch
    5 tb Öl
    75 g Zucker
    250 g Mehl
    3 ts Backpulver
    1/2 Pck. Vanillepuddingpulver
    3/10 l Milch
    1 tb Zucker
    1 tb Speisestärke
    50 g Marzipan - Rohmasse
    750 g Aprikosen
    100 g Aprikosenmarmelade
    50 g Mandelblättchen

Zubereitung: Aprikosenkuchen mit Marzipan

Magerquark mit 5 El. Milch, 5 El. Öl und Zucker verrühren.
Mehl mit Backpulver mischen und unter die Quarkmasse mengen.
Vanillepuddingpulver mit Milch, Zucker und Speisestärke nach
Anleitung kochen und Marzipan - Rohmasse darin auflösen.
 
Den Teig auf ein gefettetes Backblech ausrollen und mit dem
abgekühlten Pudding bestreichen. Aprikosen entsteinen und auf
den Kuchen legen.
 
Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 200GradC auf der mittleren
Schiene 45 Min. backen.
 
Aprikosenmarmelade erhitzen und den Kuchen damit bestreichen.
Mandelblättchen darüberstreuen.
 
Zubereitungszeit 85 Minuten


> Die besten Kuchen von A-Z



1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein - Wer will guten Kuchen haben, der muss haben 7 Sachen: 6 Grundzutaten und eine Portion Fantasie - fertig ist der Wunderteig! Wie unglaublich vielfältig der ist, weiß die Fangemeinde seit dem ersten Küchenratgeber 1 Teig - 50 Kuchen. Und jetzt endlich gibt es 50 ofenfrische, neue Rezepte nach dem Wunderteig-Prinzip.

>Die besten Kuchen von A-Z