Eischwerkuchen oder Quatre Quarts Rezept

Zutaten zum selber machen

  • Allgemein
    4 Eier
    Zucker
    Butter oder Margarine
    Mehl
    1/2 pk Puddingpulver
    Zitronenschale

Zubereitung: Eischwerkuchen oder Quatre Quarts

Der Kuchen heisst auf Französisch Quatre Quarts. Alle 4 Hauptbestandteile
wiegen soviel wie die 4 Eier, d.h. Eier wiegen.
 
Eier trennen. Eigelb mit Zucker und Butter schaumig rühren.
Mehl/Puddingpulver und Eischnee abwechselnd unterziehen. Kastenform
(30 cm lang) gut schmieren und mit Bröseln ausstreuen.
 
Bei knapp 200 Grad ca. 35 - 40 Minuten backen. Garprobe mit einer
Stricknadel machen.
 
Tips: Eischwerkuchen kann mit kandierten Fruechten und nüssen verfeinert
werden


> Die besten Kuchen von A-Z



1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein - Wer will guten Kuchen haben, der muss haben 7 Sachen: 6 Grundzutaten und eine Portion Fantasie - fertig ist der Wunderteig! Wie unglaublich vielfältig der ist, weiß die Fangemeinde seit dem ersten Küchenratgeber 1 Teig - 50 Kuchen. Und jetzt endlich gibt es 50 ofenfrische, neue Rezepte nach dem Wunderteig-Prinzip.

>Die besten Kuchen von A-Z