Duftkuchen Rezept

Zutaten zum selber machen

  • Teig
    300 g Mehl
    20 g Hefe
    1/10 l Milch
    1 Ei
    40 g Butter
    60 g Zucker
    1 Pr. Salz
    Fett und Semmelmehl für die - Form

  • Birnenkompott
    8 - 10 Birnen
    300 ml Wasser
    3 Zimtstangen
    etwas Zucker
    etwas Speisestärke
    1 pk Vanillesaucenpulver
    1/2 l Milch
    Zucker

Zubereitung: Duftkuchen

Aus den angegebenen Zutaten einen Hefeteig bereiten. Eine Kochpuddingform gut einfetten und mit Semmelmehl bestreuen. Hefeteig einfallen und 30 Min. gehen lassen. Form fest verschliessen, im Wasserbad ca. 40 Min. garen.

In der Zwischenzeit Birnen schaelen, vierteln, Kerngehaeuse entfernen. Mit Wasser, Zimtstangen und Zucker auf 3 ankochen, auf 1 oder Automatik-Kochplatte 4 - 5 duensten. Wenn die Birnen weich sind, vorsichtig mit einer Schaumkelle aus dem Topf nehmen, und den Birnensaft mit etwas Speisestärke andicken. Aus Milch, Vanillesaucenpulver und Zucker eine Vanillesauce bereiten.

Den fertigen Pudding aus der Form stürzen, dazu das Birnenkompott und die Vanillesauce reichen. Alles wird heiss gegessen.


> Die besten Kuchen von A-Z



1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein - Wer will guten Kuchen haben, der muss haben 7 Sachen: 6 Grundzutaten und eine Portion Fantasie - fertig ist der Wunderteig! Wie unglaublich vielfältig der ist, weiß die Fangemeinde seit dem ersten Küchenratgeber 1 Teig - 50 Kuchen. Und jetzt endlich gibt es 50 ofenfrische, neue Rezepte nach dem Wunderteig-Prinzip.

>Die besten Kuchen von A-Z