Butter-Honigkuchen Rezept

Zutaten zum selber machen

  • Allgemein
    200 g Butter
    450 g Bienenhonig
    200 g Zucker
    1 Prise Salz
    abgeriebene Schale 1 Zitrone
    5 tb Rum
    5 Eier
    50 g Kakao
    550 g Mehl
    1 pk Backpulver
    1 gehäufter Tl - Honigkuchengewürz
    100 g Feinwürfeliges Zitronat
    100 g feinwürfeliges Orangeat
    100 g gehackte Mandeln

    Guss

    100 g Schokoladenglasur

Zubereitung: Butter-Honigkuchen

Butter, Honig und Zucker erhitzen, bis der Zucker völlig gelöst ist, und wieder abkühlen lassen. In die noch lauwarme Masse Salz, Zitronenschale und Rum geben, nacheinander auch die Eier unterrühren. Kakaopulver, Mehl, Backpulver und Honigkuchengewürz mischen, sieben und nach und nach zufügen Zum Schluss Fruechte und Mandeln unterheben und den Teig in eine gebutterte Kastenform oder zwei kleine Formen a 24 cm Länge füllen. Bei ca. 190Grad e Minuten backen. Auf einem Drahtgitter völlig erkalten lassen. Die aufgelös Schokoladenglasur über den ganzen Kuchen ziehen und fest werden lassen.


> Die besten Kuchen von A-Z



1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein - Wer will guten Kuchen haben, der muss haben 7 Sachen: 6 Grundzutaten und eine Portion Fantasie - fertig ist der Wunderteig! Wie unglaublich vielfältig der ist, weiß die Fangemeinde seit dem ersten Küchenratgeber 1 Teig - 50 Kuchen. Und jetzt endlich gibt es 50 ofenfrische, neue Rezepte nach dem Wunderteig-Prinzip.

>Die besten Kuchen von A-Z