Astronautenkuchen Rezept

Zutaten zum selber machen

  • Allgemein
    100 g Butter
    100 g Zucker
    4 Eigelb
    1 pk Vanillezucker
    125 g Mehl
    1 ts Backpulver
    2 B Sahne
    Stachelbeeren
    100 g Mandeln
    2 Becher Sahne
    Mondamin

Zubereitung: Astronautenkuchen

Den Teig Teilen und jeden Boden für sich backen. Vor dem Backen jeden Boden mit Eischnee von 2 Eiweiss und 100 g Zucker bestreichen und mit 50 g Mandeln bestreuen. 30 Minuten bei 180Grad backen.

Nach dem Backen einen Boden sofort in 12 Stücke schneiden. Den 2. Boden erkalten lassen. Die Stachelbeeren mit Mondamin andicken und auf den Boden streichen. 2 Becher Sahne schlagen, darüber streichen und mit den 12 Stücken bedecken.

Zubereitungszeit 20 Min. Backzeit 2 mal 30 Min.


> 1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein



1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein - Wer will guten Kuchen haben, der muss haben 7 Sachen: 6 Grundzutaten und eine Portion Fantasie - fertig ist der Wunderteig! Wie unglaublich vielfältig der ist, weiß die Fangemeinde seit dem ersten Küchenratgeber 1 Teig - 50 Kuchen. Und jetzt endlich gibt es 50 ofenfrische, neue Rezepte nach dem Wunderteig-Prinzip.

>Die besten Kuchen von A-Z