Snickers-Kuchen Rezept

Zutaten zum selber machen

  • Allgemein
    1 Teigmischung Rührkuchen (500 g),
    250 g weiche Margarine,
    3 Eier,
    3 EL Milch,
    6 EL Orangensaft,
    1 Vanillinzucker

    Außerdem:

    8 Riegel Snickers,
    250 g Vollmilch-Kuvertüre,
    100 g Kokosraspel oder Mandelblättchen

Zubereitung: Snickers-Kuchen

Aus den ersten 6 Zutaten einen Rührteig erstellen und in eine mit Paniermehl ausgestreute Kastenform füllen. Die Snickers darauf verteilen und etwas eindrücken. Bei 175 Grad ca. 70-80 Min. backen. Auf einem Gitter Abkühlen lassen. Kuvertüre schmelzen und den Kuchen damit überziehen. Mit Kokosflocken oder Mandelblättchen bestreuen.


> Die besten Kuchen von A-Z



1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein - Wer will guten Kuchen haben, der muss haben 7 Sachen: 6 Grundzutaten und eine Portion Fantasie - fertig ist der Wunderteig! Wie unglaublich vielfältig der ist, weiß die Fangemeinde seit dem ersten Küchenratgeber 1 Teig - 50 Kuchen. Und jetzt endlich gibt es 50 ofenfrische, neue Rezepte nach dem Wunderteig-Prinzip.

>Die besten Kuchen von A-Z