Apfel - Biskuit aus Schweden Rezept

Zutaten zum selber machen

  • Allgemein
    4 Eier,
    300 g Zucker,
    120 g Butter,
    1/8 Liter Milch,
    300 g Mehl,
    3 gestrichene TL Backpulver,
    6 - 10 Äpfel,
    Zucker und Zimt,
    75 g gehackte Mandeln

Zubereitung: Apfel - Biskuit aus Schweden

Die Eier und den Zucker schaumig rühren, die Butter mit der Milch zum Kochen bringen. Heiß zur Eier - Zucker - Masse geben. Gut rühren! Das Backpulver mit dem Mehl mischen und unterheben. Den dünnflüssigen Teig in eine gefettete und bemehlte Fettpfanne gießen und die Äpfel in Scheiben obenauf legen. Alles mit Zucker und Zimt bestreuen.

Bei 200 Grad ca. 25 - 30 Minuten backen.




1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein - Wer will guten Kuchen haben, der muss haben 7 Sachen: 6 Grundzutaten und eine Portion Fantasie - fertig ist der Wunderteig! Wie unglaublich vielfältig der ist, weiß die Fangemeinde seit dem ersten Küchenratgeber 1 Teig - 50 Kuchen. Und jetzt endlich gibt es 50 ofenfrische, neue Rezepte nach dem Wunderteig-Prinzip.

>Die besten Kuchen von A-Z