Apfel - Birnenkuchen mit Pfirsichlikör Rezept

Zutaten zum selber machen

  • Allgemein
    200 g Butter,
    200 g Zucker,
    1 unbeh. Zitrone (Schale),
    1 Vanillinzucker,
    1 Prise Salz,
    3 Eier,
    400 g Mehl,
    1 Backpulver,
    300 g Rote Äpfel,
    300 g Birnen,
    1 Zitrone (Saft),
    Pfirsichlikör nach Geschmack,
    120 g Weinbeeren,
    50 g Mandelblättchen,
    2 EL Zimtzucker

Zubereitung: Apfel - Birnenkuchen mit Pfirsichlikör

Butter in einer Schüssel schaumig schlagen. Zucker, Vanillinzucker, Zitronenschale und Salz zugeben und nach und nach die Eier kräftig unterrühren. Das gesiebte und mit Backpulver vermischte Mehl unter die Buttermasse rühren und gut vermengen. Diesen Teig in eine große Springform oder auf ein Blech geben. Die geschälten Äpfel und Birnen vom Kernhaus befreien und in Schnitze schneiden. Mit Zitronensaft und Pfirsichlikör beträufeln und abwechselnd auf den Teig legen. Die gut gewaschenen Weinbeeren und die Mandelblättchen über alles verteilen, im vorgeheizten Ofen bei ca. 180 Grad etwa 35 Min. backen. Anschließend mit Zimtzucker bestreuen.




1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein - Wer will guten Kuchen haben, der muss haben 7 Sachen: 6 Grundzutaten und eine Portion Fantasie - fertig ist der Wunderteig! Wie unglaublich vielfältig der ist, weiß die Fangemeinde seit dem ersten Küchenratgeber 1 Teig - 50 Kuchen. Und jetzt endlich gibt es 50 ofenfrische, neue Rezepte nach dem Wunderteig-Prinzip.

>Die besten Kuchen von A-Z