Apfel - Bienenstich (Mürbteig) Rezept

Zutaten zum selber machen

  • Boden
    250 g Mehl,
    125 g Butter oder Margarine,
    50 g Zucker,
    1 ganzes Ei,
    etwas Zimt,
    1/2 TL Backpulver

  • Belag
    1 1/2 Pfund saure Äpfel (evtl. Boskop) - fein schneiden und auf den MÜRBETEIG legen!

  • Bienenstichmasse
    je 100 g süße Sahne, Zucker, Butter und gehobelte Mandeln,
    1 EL Honig,
    1 EL Mehl

Zubereitung: Apfel - Bienenstich (Mürbteig)

Zutaten mischen und 3 Minuten aufkochen lassen, außer Mehl und Mandeln! Anschließend Mehl und Mandeln unterrühren, diese Masse auf den Teig geben und backen bei 175 bis 180 Grad ca. 50 bis 60 Minuten backen.


> Die besten Kuchen von A-Z



1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein - Wer will guten Kuchen haben, der muss haben 7 Sachen: 6 Grundzutaten und eine Portion Fantasie - fertig ist der Wunderteig! Wie unglaublich vielfältig der ist, weiß die Fangemeinde seit dem ersten Küchenratgeber 1 Teig - 50 Kuchen. Und jetzt endlich gibt es 50 ofenfrische, neue Rezepte nach dem Wunderteig-Prinzip.

>Die besten Kuchen von A-Z