Mutter's Käsekuchen Rezept

Zutaten zum selber machen

  • Für den Boden
    1800 g Weizenmehl
    75 g Margarine
    75 g Zucker
    1 Pck. Vanille Zucker
    1 Ei
    2 Tl. Backpulver

  • Die Füllung
    1000 g Quark (10 oder 20%)
    4-6 Eier trennen und das Eiklar zu Schnee schlagen, dann
    150g Zucker sowie
    3 Pck. Vanillezucker beimischen und zum Schluss
    1 Becher Saure Sahne und
    1 Becher Schmand zum Eischnee unterheben
    100-130g Rosinen der Masse zufügen

Zubereitung: Mutter's Käsekuchen

Den Mürbeteig in einer gefetteten Springform verteilen (etwa 3-5mm dick) und die Masse hinein geben.

Den Kuchen bei 160 Grad C. und 90 Minuten backen. Nach 60 Min. sollte er abgedeckt werden, damit er nicht zu dunkel wird.


> Die besten Kuchen von A-Z



1 Teig - 50 Kuchen: So leicht kann backen sein - Wer will guten Kuchen haben, der muss haben 7 Sachen: 6 Grundzutaten und eine Portion Fantasie - fertig ist der Wunderteig! Wie unglaublich vielfältig der ist, weiß die Fangemeinde seit dem ersten Küchenratgeber 1 Teig - 50 Kuchen. Und jetzt endlich gibt es 50 ofenfrische, neue Rezepte nach dem Wunderteig-Prinzip.

>Die besten Kuchen von A-Z