Strudel - Grundteig 2

225 g zimmerwarmes Mehl
Jodsalz
3 tb Oel
1 ts Essig
100 ml lauwarmes Wasser, Menge anpassen.
Oel zum Bestreichen
1 Eigelb (eventuell!)

Zum Fuellen Teig erneut mit fluessiger Butter bestreuen (oder halt Oel) und zur Haelfte mit Broeseln und/oder Nuessen - je nach Rezept - bestreuen. Diese Schicht saugt die Feuchtigkeit der Fuellung auf, so dass der Teig beim Backen knusprig bleibt.

Zum Rollen etwas Teig ueber die Fuellung schlagen, das Tuch mit beiden Haenden fassen und nach oben ziehen. Auf diese Weise rollt sich der Teig fast von alleine zum Strudel. Den Strudel mitsamt Tuch anheben und in die gefettete Form bzw. die Fettpfanne legen, die ungefuellten Enden unter den Strudel klappen.

Im vorgeheizten Ofen (E:200° C/ Gas:Stufe 3) ca. 50-55 Minuten backen. Dabei noch 2-3 mal ueppig mit Butter bestreichen.

Den Strudel sofort nach dem Backen dick mit Puderzucker bestreuen und moeglichst sofort, noch ofenwarm, bestreuen.