BOL


Brandteig

1/4 l Wasser,
1Prise Salz mit
50 g Margarine zum Kochen bringen,
150 g Mehl aufeinmal hineinschuetten und so lange ruehren,
bis sich die Masse als Kloss vom Topfboden loest. Den Topf von der Kochstelle nehmen,
1 Ei sofort unter die heisse Masse ruehren, abkuehlen lassen.
Dann noch 3-4 Eier dazugeben. Jedes Ei sollte gut untergeruehrt sein, bevor das naechste hinzugefuegt wird.
Zuletzt 1 Tl. Backpulver unterruehren.

Dieser Teig ist besonders gut geeignet fuer Windbeutel, Sahnestuecke, Spritzkuchen u. ae.

Da Brandteig stark aufgeht, sollte man auf ausreichend Abstand zwischen den einzelnen Gebaeckstuecken achten.