Diabetiker Rezept Schoko-Käse-Kuchen

Zutaten zum selber backen

    Dieses Rezept ist berechnet für 10 Stücke.
  • Krümelboden:
    80g Diabetiker-Mürbekekse
    40g Butter oder Diätmargarine
    Fett für die Form

    Käsefüllung:
    25g Butter
    80g Doppelrahm-Frischkäse
    50g Diabetiker-Süße
    1 Ei
    30g Weizenmehl
    ½ TL gemahlene Bourbon-Vanille

    Schokoladenfüllung:
    125g Diabetiker-Schokolade
    35g Butter
    50g Walnüsse
    2 Eier
    80g Diabetiker-Süße
    80g Weizenmehl
    ½ TL Backpulver
    1 Prise Meersalz

Zubereitung: Schoko-Käse-Kuchen backen für Diabetiker

1. Die Kekse in einen Beutel geben und fein zerkrümeln. Zusammen mit Fett zu Krümeln verarbeiten. Den Boden einer Springform (Ø 20 cm) mit Backpapier auslegen und die Ränder einfetten. Die Krümel mit einem Löffel auf den Boden drücken und die Form kalt stellen.

2. Die Schokolade in eine Schüssel bröckeln. Im warmen Wasserbad mit der Butter langsam schmelzen lassen. Die Walnüsse grob hacken. Den Backofen auf 175°C vorheizen.

3. Für die Schokoladenfüllung die Eier und die Diabetiker-Süsse schaumig schlagen. Das Mehl, das Backpulver, das Meersalz, die Schokolade und die Walnüsse unterrühren. Für die Käsefüllung die weiche Butter und den Frischkäse schaumig schlagen. Die Diabetiker-Süsse, das Ei, das Mehl und die Vanille unterrühren.

4. Zuerst die Schokoladenfüllung auf dem Keksboden verteilen, dann die Käsefüllung darauf geben. Mit einer Gabel beide Füllungen etwas verrühren, so dass ein Marmoreffekt entsteht. Im Backofen 40 bis 45 Minuten backen. Den Kuchen in der Form auskühlen lassen.

Diabetikerhinweis:
Pro Portion - 7 g Eiweiss, 19 g Fett, 32 g Kohlenhydrate, 1409 kJ/337 kcal, 2½ Broteinheiten




Dieses schöne Backbuch lässt Diabetikerherzen höher schlagen.

Endlich dürfen Sie leckeren Kuchen und pikantes Gebäck ohne Reue genießen. Hier finden Sie über 70 süße und pikante Rezepte - optimal für den Blutzuckerspiegel und freundlich zur Figur. Denn jedes Rezept enthält auf Basis aktueller Empfehlungen Angaben zu Kalorien, Fett, Eiweiß und Kohlenhydraten inklusive Berechnung der BE.