Diabetiker Rezept Mohntorte

Zutaten zum selber backen

  • Zutaten: (für eine Springform 26 cm Durchm)
    100g weiche Butter
    4 Eier - getrennt
    100g Fruchtzucker
    120g feingemahlener Mohn
    Schale von ½ Zitrone
    1 Msp. Zimtpulver
    1 gest. Tl. Backpulver
    200g mit der Schale grobgeraspelte Äpfel

Zubereitung: Mohntorte backen für Diabetiker

Butter und Zucker schaumig rühren. Die Eigelb nach und nach dazugeben. Diese Masse insgesamt 8 - 10 Minuten rühren. Eine Springform am Boden mit Backpapier auslegen, die Wände fetten. Backofen auf 180 Grad vorheizen. Den Mohn mit Gewürzen und Backpulver mischen und unter die Ei-Butter-Masse rühren. Das Eiweiß sehr steif schlagen und zusammen mit den geraspelten Äpfeln unter den Teig heben. Den Teig in die Springform füllen, glattstreichen und auf der zweituntersten Schiene backen. Nach 40 Minuten die Stäbchenprobe machen, eventl. noch 5 - 10 Minuten weiterbacken. Einige Minuten in der Form auskühlen lassen, dann auf ein Gitter stürzen, das Backpapier abheben und auskühlen lassen. In Alufolie wickeln, einen Tag durchziehen lassen. Mit Sahnetupfen oder Puderzucker verzieren.

Achtung: Die Torte geht zuerst sehr hoch auf, senkt sich jedoch während des Auskühlens wieder ab.

Bei 12 Stücken hat 1 Stück 0,75 BE




Dieses schöne Backbuch lässt Diabetikerherzen höher schlagen.

Endlich dürfen Sie leckeren Kuchen und pikantes Gebäck ohne Reue genießen. Hier finden Sie über 70 süße und pikante Rezepte - optimal für den Blutzuckerspiegel und freundlich zur Figur. Denn jedes Rezept enthält auf Basis aktueller Empfehlungen Angaben zu Kalorien, Fett, Eiweiß und Kohlenhydraten inklusive Berechnung der BE.