Diabetiker Rezept Käsekuchen

Zutaten zum selber backen

  • Teig:
    200g Mehl
    100g Margarine
    20g Fruchtzucker
    1 Eigelb
    Salz

    Belag:
    750g Magerquark
    40 ml Sonnenblumenöl
    3 Eigelb
    80g Fruchtzucker
    40g Stärkemehl
    1 Vanilleschote
    1/2 TL Süßstoff
    3 Eiweiß

Zubereitung: Käsekuchen für Diabetiker

Das Mehl, die Margarine, den Fruchtzucker, das Eigelb, 1 EL Wasser und 1 Prise Salz zu einem glatten Mürbeteig kneten. Diesen mit Folie abgedeckt 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. In der Zwischenzeit den Belag zubereiten. Den Quark mit dem Öl, den Eigelben, dem Fruchtzucker, dem Stärkemehl, dem Mark der Vanilleschote und nach Belieben mit flüssigem Süßstoff glatt rühren. Die Eiweiße zu steifem Schnee schlagen und unter die Quarkmasse heben. Den Mürbeteig in eine ausgefettete Springform geben und darauf die Quarkmasse gleichmäßig streichen.

Backen:
60 Minuten bei 170 °C


> Das Stevia-Buch für Diabetiker: 80 zuckerfreie Leckereien für Naschkatzen



Dieses schöne Backbuch lässt Diabetikerherzen höher schlagen.

Endlich dürfen Sie leckeren Kuchen und pikantes Gebäck ohne Reue genießen. Hier finden Sie über 70 süße und pikante Rezepte - optimal für den Blutzuckerspiegel und freundlich zur Figur. Denn jedes Rezept enthält auf Basis aktueller Empfehlungen Angaben zu Kalorien, Fett, Eiweiß und Kohlenhydraten inklusive Berechnung der BE.