Diabetiker Rezept Haselnußplätzchen

Zutaten zum selber backen

  • Allgemein
    180g Mehl
    100g gemahlene Haselnüsse
    1 Tl. Lebkuchengewürz
    1 Ei
    2 Tl. flüssiger Süßstoff
    100g Butter
    Mehl zum Formen
    1 Eigelb
    50g ganze Haselnußkerne

Zubereitung: Haselnußplätzchen backen für Diabetiker

Ofen auf 200∞ vorheizen. Mehl mit gemahlenen Nüssen und Lebkuchengewürz mischen, auf die Arbeitsfläche geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Ei und Süßstoff hineingeben, die Butter in Flöckchen auf dem Mehlrand verteilen und alle Zutaten bröselig hacken. Schnell zum glatten Teig kneten, auf bemehlter Fläche zu Rollen in 3 cm Durchmesser formen und in 50 Scheiben teilen. Diese zu Kugeln drehen. Die Kugeln auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen, mit Eigelb bestreichen und je 1 Haselnuß hineindrücken. Die Plätzchen auf der Mittelschiene des heißen Ofens etwa 10 Min. backen und auf einem Gitter auskühlen lassen.
10 Stück haben 420 kcal und 2 BE


> Das Stevia-Buch für Diabetiker: 80 zuckerfreie Leckereien für Naschkatzen



Dieses schöne Backbuch lässt Diabetikerherzen höher schlagen.

Endlich dürfen Sie leckeren Kuchen und pikantes Gebäck ohne Reue genießen. Hier finden Sie über 70 süße und pikante Rezepte - optimal für den Blutzuckerspiegel und freundlich zur Figur. Denn jedes Rezept enthält auf Basis aktueller Empfehlungen Angaben zu Kalorien, Fett, Eiweiß und Kohlenhydraten inklusive Berechnung der BE.