Apfelbrot

Zutaten zum selber machen

  • Allgemein
    75 g getrocknete Apfelringe
    1/10 l Wasser

  • Teig
    300 g Mehl
    30 g Hefe
    75 g Zucker
    1 Ei
    Salz
    1 ts gemahlener Anis
    1 ts gemahlener Ingwer
    125 g getrocknete entsteinte Pflaumen
    100 g Haselnusskerne
    1 Eigelb

Zubereitung: Apfelbrot

Apfelringe im Wasser 10 Minuten dünsten, abtropfen lassen und Sud auffangen. Aus den angegebenen Zutaten und 1/8 l Apfelsud (evtl. mit Wasser auffüllen) einen geschmeidigen Hefeteig bereiten und im Backofen 10 Minuten bei 50° C und 10 bis 20 Minuten bei 0 gehen lassen.

Pflaumen und Apfelringe in kleine Würfel schneiden und mit Nüssen unter den Teig kneten.

Aus dem Teig einen runden Brotlaib formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

Brot mit Eigelb bestreichen und Backblech in den kalten Backofen setzen.




Brotbackbuch Nr. 1: Grundlagen und Rezepte für ursprüngliches Brot
Ursprüngliches Brot backen und genießen
- Deutschlands erfolgreichster Brot-Blogger verrät das Geheimnis seiner Brotbackkunst
- Über 40 Rezepte für unverfälschtes Aroma und hohe Qualität
- Mit allen Grundlageninfos zu Brot und Teig

> 70 klassische und neue Brotrezepte für süße und herzhafte Brote
> 40 ursprüngliche Brote - Rezepte und Grundlagen