Überbackene Semmel Rezept

Zutaten zum selber machen

  • Allgemein
    200 g geriebener Käse (Emmentaler oder so)
    200 g gekochter Schinken (nimm den billigeren)
    2 Becher süsse Sahne
    1 Bund Petersilie
    1 Zehe Knoblauch (nach Geschmack)
    Pfeffer
    Paprika
    4-6 normale Semmel
    (müssen nicht die frischesten sein)

Zubereitung: Überbackene Semmel

1. Käse reiben oder gleich geriebenen Käse kaufen 2. Schinken klein schneiden 3. Petersilie waschen und auch fein schneiden.
4. Alles (1.2.3) in eine Schüssel, kräftig pfeffern, halber Teelöffel Paprika und durchgepressten Knoblauch dazu geben und mischen.
5. 1 1/2 Becher Sahne dazu kippen, umrühren stehen lassen (eine Stunde).
6. Nochmal rühren, wenn die Masse schon gut streichfähig ist fertig sonst den Rest Sahne dazu rühren und dann fertig.
7. Semmel halbieren, die 8-12 Hälften mit der Masse bestreichen, kurz vor dem Essen auf einem Blech in den Backofen, Bei ca. 200°C Ober-Unterhitze oder Umluft ca. 10 min. drinn lassen, sie sind fertig, wenn die Masse auf dem Semmel brodelt, sie sollen aber keine feste Kruste bekommen (mach aber auch nichts schmeckt nur nicht mehr so gut).
Mit Salat servieren reicht für 4-5 Leute.
Schmecken einfach genial.




Brotbackbuch Nr. 1: Grundlagen und Rezepte für ursprüngliches Brot
Ursprüngliches Brot backen und genießen
- Deutschlands erfolgreichster Brot-Blogger verrät das Geheimnis seiner Brotbackkunst
- Über 40 Rezepte für unverfälschtes Aroma und hohe Qualität
- Mit allen Grundlageninfos zu Brot und Teig

> 70 klassische und neue Brotrezepte für süße und herzhafte Brote
> 40 ursprüngliche Brote - Rezepte und Grundlagen