Pizzabrötchen Rezept

Zutaten zum selber machen

  • Allgemein
    125 g Butter
    100 g Sahne
    250 g gekochter Schinken
    50 g Salami
    200 g Gouda
    1/2 Dose Pizzatomaten
    Evtl. 2 -3 Peperoni
    1/2 Dose Pilze
    1 El. Pizzagewürz
    10 Semmeln
    Salat

Zubereitung: Pizzabrötchen

Butter und Sahne miteinander verrühren. Gekochten Schinken, Salami, Gouda, Pizzatomaten, Peperoni und Pilze kleinschneiden, unter die Butter-Sahne-Mischung rühren, mit Pizzagewürz abschmecken, Semmeln in der Mitte durchschneiden, mit der Mischung bestreichen, bei 175°C 10-15 min. überbacken, mit einem Salat servieren.
Schmecken auch kalt sehr gut und lassen sich einfach vorbereiten.


> Brötchen & Co.: von herzhaft bis süß (Frühstücksbücher)



Brotbackbuch Nr. 1: Grundlagen und Rezepte für ursprüngliches Brot
Ursprüngliches Brot backen und genießen
- Deutschlands erfolgreichster Brot-Blogger verrät das Geheimnis seiner Brotbackkunst
- Über 40 Rezepte für unverfälschtes Aroma und hohe Qualität
- Mit allen Grundlageninfos zu Brot und Teig

> 70 klassische und neue Brotrezepte für süße und herzhafte Brote
> 40 ursprüngliche Brote - Rezepte und Grundlagen