Gefüllte Roggenbrötchen Rezept

Zutaten zum selber machen

  • Allgemein
    4 St Roggenbrötchen
    2 El. Butter
    4 St Speckscheiben
    1 St Zwiebel; groß
    1/2 St Paprika; rot
    250 g Rinderhack
    1/2 Tl. Basilikum
    1/2 Tl. Thymian
    1/4 Tl. Salz
    1 Tl. Pfeffer; f.a.d.M.

Zubereitung: Gefüllte Roggenbrötchen

Von den Brötchen einen flachen Deckel abschneiden. Krume herauslösen, zerbröseln, in der Hälfte der Butter anbraten und beiseite stellen.
Die Speckstreifen in der Pfanne ausbraten. Beiseite stellen.
Die geschälte Zwiebel in feine Ringe und die Paprika in feine Streifen schneiden. Beides mit Hackfleisch in der restlichen Butter braten. Kräftig würzen und die Brotkrumen untermischen.
Die Masse in die Brötchen füllen. Mit dem Speck und in Streifen geschnittenem Käse belegen. Bei 220 Grad 12-15 Minuten überbacken.




Brotbackbuch Nr. 1: Grundlagen und Rezepte für ursprüngliches Brot
Ursprüngliches Brot backen und genießen
- Deutschlands erfolgreichster Brot-Blogger verrät das Geheimnis seiner Brotbackkunst
- Über 40 Rezepte für unverfälschtes Aroma und hohe Qualität
- Mit allen Grundlageninfos zu Brot und Teig

> 70 klassische und neue Brotrezepte für süße und herzhafte Brote
> 40 ursprüngliche Brote - Rezepte und Grundlagen