Bunte Brötchenplatte Rezept

Zutaten zum selber machen

  • Allgemein
    500 g Mehl
    1 Prise Salz
    40 g frische Hefe (1 Würfel)
    1 Tl. Zucker
    0,3 l Milch
    40 g Margarine
    1 Ei

    zum Bestreuen


    Kümmel
    Leinsamen
    Sesam
    Mohn
    grobes Salz
    geröstete Zwiebeln

Zubereitung: Bunte Brötchenplatte

Hefe und Zucker in einer Tasse verrühren. Mehl und Salz mischen. Die lauwarme Milch und Margarine dazugeben und unterrühren. Die Hefe dazugeben und alles gut durchkneten. Es muss ein geschmeidiger Teig entstehen. Warm stellen und 20 Minuten gehen lassen. In der Zwischenzeit ein Backblech einfetten und das Ei gut verquirlen. Den Teig erneut durchkneten und zu nicht zu grossen Brötchen rollen.
Diese in Reihen auf das Backblech legen. Die Brötchen mit Ei bepinseln und je eine Reihe mit Kümmel, Leinsamen, Sesam, Mohn, grobem Salz oder gerösteten Zwiebeln bestreuen. Erneut 10 Minuten gehen lassen, danach backen.
Backzeit: 30 Minuten Temperatur: 200 °C Celsius




Brotbackbuch Nr. 1: Grundlagen und Rezepte für ursprüngliches Brot
Ursprüngliches Brot backen und genießen
- Deutschlands erfolgreichster Brot-Blogger verrät das Geheimnis seiner Brotbackkunst
- Über 40 Rezepte für unverfälschtes Aroma und hohe Qualität
- Mit allen Grundlageninfos zu Brot und Teig

> 70 klassische und neue Brotrezepte für süße und herzhafte Brote
> 40 ursprüngliche Brote - Rezepte und Grundlagen