Berliner Schrippen Rezept

Zutaten zum selber machen

  • Allgemein

    1 kg Mehl; (Type 550)


    42 g Hefewürfel
    1 Tl. Salz
    5 El. ; lauwarmes Wasser (1)
    550 ml ; lauwarmes Wasser (2)

Zubereitung: Berliner Schrippen

Das Mehl in eine Schüssel geben. Die Hefe in Wasser (1) auflösen. Mehl, aufgelöste Hefe, Wasser (2) und Salz zunächst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten.
Den Teig abgedeckt an einem warmen Ort 10 Minuten gehen lassen. Danach mit den Händen kräftig durchkneten und weitere 15 Minuten gehen lassen.
Den Teig in die oben angegebene Anzahl Portionen teilen und jede Portion zu einem Brötchen formen. Brötchen 30 bis 45 Minuten gehen lassen.
In dieser Zeit mit den Fingerkuppen einen Schlitz oder eine Rille in die Brütchen drücken und dann wenden. Die Brötchen mit Wasser bestreichen und i vorgeheizten Backofen etwa 15 bis 20 Minuten backen.
:Pro Person ca. : 110 kcal :Pro Person ca. : 465 kJoule :Eiweiß : 105 Gramm :Fett : 10 Gramm :Kohlenhydrate : 715 Gramm :Zubereitungs-Z.: 20 Minuten ohne Wartezeit :E-Herd: Grad: 225 :Gas: Stufe: 4 :Umluft: Grad: 200


> Brötchen & Co.: von herzhaft bis süß (Frühstücksbücher)



Brotbackbuch Nr. 1: Grundlagen und Rezepte für ursprüngliches Brot
Ursprüngliches Brot backen und genießen
- Deutschlands erfolgreichster Brot-Blogger verrät das Geheimnis seiner Brotbackkunst
- Über 40 Rezepte für unverfälschtes Aroma und hohe Qualität
- Mit allen Grundlageninfos zu Brot und Teig

> 70 klassische und neue Brotrezepte für süße und herzhafte Brote
> 40 ursprüngliche Brote - Rezepte und Grundlagen